Web

 

Neues Tracker-Plug-in für Eclipse

14.08.2006
Die Polarion Software GmbH gibt die Verfügbarkeit von "FastTrack" zum kostenlosen Download bekannt.

Die Stuttgarter Firma Polarion Software stellt für das Eclipse-Framework eine integrierte Tracker-Lösung zur Verfügung. FastTrack beinhaltet nicht nur die üblichen Tracker-Funktionen, sondern umfasst zusätzlich noch Features für die Projektplanung und die Teamarbeit. Dafür nutzt das Tool das quelloffene Versionsverwaltungs-System "Subversion" einerseits als Repository und andererseits als Plattform für den Austausch von Daten im Entwicklungsteam. Die Vorteile des zentralen Subversion-Repositories liegen in der Verwaltung der Source-Dateien sowie aller anderen Artefakte (zum Beispiel Bugs, Change Requests, Tasks etc.) in Form von XML-Dateien.

Das Plug-in für Eclipse bietet Change-Management sowie Issue- und Bug-Tracking mit Task-Management. Es erlaubt die freie Defininition so genannter Workitems und deren Verknüpfung inklusive der Verfolgung ihrer Abhängigkeiten. Workitems lassen sich bis in den Sourcecode einsehen, außerdem werden Änderungshistorie und der Vergleich der Revisionshistorie angezeigt. Schließlich bietet die Software noch Projekt-Templates und einen Reporter für Berichte.

FastTrack liefert die Basisfunktionen für zahlreiche Eclipse-Entwicklungszenarien, so der Anbieter. Darüber hinaus sei es auch als Eclipse-Interface für weiterreichende Lösungen des Application-Lifecycel-Management einsetzbar. (ue)