Neuer Test zum agilen Tester

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
Mit der Online-Prüfung zum agilen Tester, zusammengestellt von Astrid Thom und Frank Witte, beide erfahrene Tester, können sich ab sofort Interessenten in diesem Berufsbild testen lassen.

"Certified by Professionals" oder kurz CeLS heißen neue Zertifikate, die IT-Experten für Experten entwickeln. Geprüft werden online alle für ein IT-Berufsbild wichtigen Fähigkeiten, Fachkenntnisse, Methoden und Soft Skills. Ganz wichtig dabei: Die Testinhalte liefern IT-Fachleute. Für die bisherigen CeLS-Zertifizierungen konnten erfahrene Profis ihres Fachs gewonnen werden, die gerne ihr Wissen mit der Community teilen möchten.

CeLS bietet mit dem Test zum agilen Tester eine neue Berufsbildzertifizierung an.
CeLS bietet mit dem Test zum agilen Tester eine neue Berufsbildzertifizierung an.
Foto: Radu Bercan - shutterstock.com

Zielgruppe der Zertifikate sind IT-Fachleute - festangestellt und freiberuflich, die ihre projektbezogenen Fähigkeiten inklusive der Soft Skills mit einem Zertifikat nachweisen möchten, um so ihre Chancen am Arbeitsmarkt zu verbessern. Für jedes Berufsbild existieren insgesamt drei Tests für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der neue Standard ist als herstellerunabhängiger Test gedacht und soll sich nicht mit den etablierten Herstellern messen, die meist ihre eigenen Produkte punktuell zertifizieren.

Das Zertifikat für den agilen Tester

Die Fragen für den agilen Tester wurden von Astrid Thom und Stefan Wild konzipiert. Thom verfügt über langjährige Berufserfahrung als Testerin, Testmanagerin und Beraterin. Ihre Schwerpunkte sind die Beratung von Kunden in Testprojekten. Des Weiteren führt sie Workshops zu Themen wie Architekturmodellen durch. Im Laufe der Jahre hat sie Erfahrungen in der Medizintechnik, Verkehrstechnik und dem Service Management gesammelt. Durch Ihre Mitgliedschaft im ASQF und der Fachgruppe Softwaretest tauscht sie regelmäßig ihre Erfahrungen mit anderen Kollegen aus. Frank Witte verfügt über langjährige Erfahrung als Berater im Bereich Softwaretest und Testmanagement für unterschiedliche Branchen und Unternehmen. Durch Seine Mitgliedschaft im ASQF tauscht er regelmäßig seine Erfahrungen und Ideen mit Kollegen aus. Er unterstützt seine Auftraggeber beim Test von Software und Internetapplikationen in allen Phasen des Testprozesses von der Planung bis zum Reporting.

Wer als agiler Tester arbeiten möchte, muss als Voraussetzungen "die Testmethoden kennen und ein fundiertes Wissen im Bereich Softwareengineering mitbringen", so Thom und Witte. Auch Kenntnisse der gängigen Programmiermethoden seien hilfreich, um Fehler besser nachzuvollziehen. "Geeignet ist jeder mit Programmiererfahrung und einem technischen Studium Informatik", sind die beiden Profis sicher. Zielgruppe des Tests seien in erster Linie Produkttester und Systemtester sowie User, die besonders im Bereich der Anwendungsszenarien fit sind. Das Können beziehe sich nicht nur auf die technische Umsetzung der Konzepte, sondern auch auf die Kommunikationsfähigkeit mit dem Entwickler und die Ausdauer den Fehler zu simulieren und zu reproduzieren. "Die Zusatzausbildung zum Cert Tester oder agilen Tester ist hilfreich für die Praxis", betonen Thom und Witte. Die Online-Prüfung selbst fragt Grundlagen des Testen sowie Testmethoden und deren Anwendung ab. Besonders Themen wie Scrum und agile Ansätze seien von Bedeutung.

Karrierewege

Als Karriereweg in fachlicher Richtung bietet sich das Berufsbild als Testexperte an später als Führungskraft im Bereich Testmanagement. Hierfür sind besonders die Coaching Qualitäten neben dem Fachwissen gefragt. "Da ein Tester meistens in der Gruppe als Teammitglied fungiert, sind auch soziale Kompetenzen wichtig", betonen die Thom und Witte. Das Thema Konfliktmanagement sowie seine Fehler dem Entwickler zu dokumentieren, gehörten mit zu den wichtigsten Funktionen als Mitglied eines QM Teams.