Web

 

Neuer Sober-Wurm warnt vor sich selbst

21.02.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seit Montag früh geistert eine neue Version des Sober-Wurms durchs Netz, warnt der britische Security-Spezialist Messagelabs. "W32.Sober.K-mm" ist ein Mass-Mailing-Virus, das heißt er verschickt sich selbst via E-Mail-Attachement. Besonders auffällig dabei ist, dass er in E-Mails verschickt wird, deren deutsche oder englische Mitteilung sich auf die neue Version des Virus beziehen. Dadurch sollen Nutzer verleitet werden, das beigefügte Attachement zu öffnen, um angeblich einen neuen Patch herunter zu laden.

Weitere bekannte Betreffzeilen lauten "Paris Hilton Sex Videos", "You visit illegal websites" und "Your new Password". Laut MessageLabs stammt der Schädling aus Deutschland, kursiert jedoch auch in Frankreich, den USA und Großbritannien. (mb)