Systems '99/Candle

Neuer Service für die Systemanalyse

15.10.1999
Mit "Performance Monitoring Network" (PMN) stellt Candle einen Informationsservice zur automatischen Erstellung von Geschäftsanalysen anhand von Daten über die Netzleistung vor.

Das Programm dient dazu, die Performance und das Verhalten von Systemen und Anwendungen zu überwachen und zu planen. So lassen sich beispielsweise Service-Level-Vereinbarungen überprüfen, historische Benchmarks setzen sowie Applikationsänderungen kontrollieren. Darüber hinaus können laut Hersteller Kosten, Nutzen und Produktivität von Geschäftseinheiten ermittelt werden.

Die gesammelten Informationen organisiert PMN in analytische und historische Berichte und liefert diese dann an ein Data-Warehouse.

Das System überwacht unter anderem die Mainframes MVS, IMS und DB2, die Datenbanken Oracle und SQL Server sowie die Anwendungen SAP R/3, Peoplesoft und Lotus Notes.

Informationen: Candle GmbH, Gutenbergstraße 1, 85737 Ismaning, Tel.: 089/545 54-115, Fax: 089/545 54-195,E-Mail: carla_kleinjohanncandle.com,Halle A1, Stand 147