Web

 

Neuer Mann für IBMs Partnerbeziehungen

12.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seit Anfang Januar verantwortet Thomas Striebel (43) die Beziehungen von IBM zu ihren Business Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Central Region). In dieser Funktion berichtet der Manager direkt an Deutschlandchef Walter Raizner sowie international an Giuseppe Giuliani, Vice President IBM Business Partner Organization EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Nach einer langjährigen Karriere bei Big Blue war Striebel zuletzt Geschäftsführer beim Systemintegrator Systematics Technology Solutions GmbH. Er wird Nachfolger von Erwin Jung, der auf den Posten des Client Director Siemens EMEA wechselt. (tc)