Web

 

Neuer Lösungschef bei SBS

01.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Siemens Business Services (SBS) hat Günter Korder (41) zum Leiter des Geschäfts mit IT-Lösungen in Deutschland ernannt. Korder ist seit 1997 bei SBS und verantwortete dort bereits unter anderem das weltweite Application Management. Korder startete seine Karriere 1987 bei Nixdorf und leitete nach der Fusion zu Siemens Nixdorf dort das weltweite Marketing für Lösungen im Handel. Danach folgte für den studierten Wirtschaftsingenieur ein Zwischenspiel bei Bertelsmann und Peacock.

SBS macht Siemens derzeit Sorgen, unter anderem aufgrund seiner roten Zahlen. Die IG Metall rechnet damit, dass demnächst beim IT-Dienstleistungszweig des Münchner Technikkonzerns Entlassungen anstehen (siehe "IG Metall rechnet bald mit Kündigungen bei Siemens-Tochter SBS"). (tc)