Web

 

Neuer Geschäftsführer bei IFS Deutschland

04.02.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die deutsche Niederlassung von IFS, schwedischer Anbieter von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für den Mittelstand, steht seit Januar 2002 unter Leitung von Wilfried Gschneidinger (42). Dieser übernimmt die Geschäftsführung von Gerd Wilhelm, der in den Aufsichtsrat wechselte. Gschneidinger war zuvor bei Wincor Nixdorf für den Geschäftsbereich Großhandelssoftware verantwortlich. Der Manager verfügt nach Angaben von IFS über 15 Jahre Erfahrung im ERP-Markt (Enterprise Resource Planning). (tc)