Web

 

Neuer EMEA-Verantwortlicher bei Intel

15.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kalifornische Halbleiterkonzern Intel hat Stacy Jared Smith (38) zum neuen Co-General Manager für die EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) ernannt. Smith ist seit 13 Jahren für Intel tätig und löst Rob Eckelmann ab, der zurück ins US-Headquarter wechselt. Die EMEA-Verantwortung teilt sich der Manager, der zuvor verschiedene internationale Positionen in den Bereichen Vertrieb, Finanzen sowie Marketing bekleidete, mit seiner Kollegin Maria Marced.