Web

 

Neuer EMEA-Marketingchef bei Red Hat

07.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-amerikanische Linux-Distributor Red Hat hat Dirk Kissinger mit Wirkung zum 1. September zum Senior Manager EMEA Marketing befördert. Kissinger kam im vergangenen Jahr zum Unternehmen, zunächst als EMEA Partner Marketing Manager. In seiner neuen Position zeichnet er für sämliche Marketing-Aktivitäten von Red Hat in der Region Europa, Nahost und Afrika verantwortlich. Er löst damit Paul Salazar ab, der zurück ins amerikanische Headquarter wechselt.

In der IT-Branche arbeitet Kissinger seit gut neun Jahren. Er begann seine Karriere 1995 bei Bay Networks (später Nortel Networks) und wechselte bei Nortel als Marketing und Business Development Manager EMEA in die Europazentrale im französischen Valbonne. Vor seinem Wechsel zu Red Hat war er außerdem in Frankreich als Marketing Manager für Centile tätig. (tc)