Jens Lübben

Neuer Deutschlandchef bei Citrix

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Jens Lübben (45) ist neuer Geschäftsführer Deutschland und Area Vice President Central Europe (DACH) bei Citrix Systems.
Jens Lübben, Citrix Systems
Jens Lübben, Citrix Systems
Foto: Citrix

Lübben verantwortet damit ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Bereiche Sales, Channel, Business Development sowie Marketing und folgt damit auf den bisherigen Area Vice President Karl-Heinz Warum (über dessen weiteren Verbleib sich die Mitteilung von Citrix ausschweigt).

Jens Lübben arbeitet schon seit 1998 für Citrix; zuletzt war er seit 2006 als Director Sales Germany tätig. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler begann seine Karriere 1988 bis 1994 als Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter einer System- und Unternehmensberatung für IT-Systeme und Dienstleistungen, danach arbeitete er bis zu seinem Einstieg bei Citrix als Channel- und Sales Partner Manager bei Gupta/Centura Software.