Web

 

Neuer Chef bei Websense

16.01.2006
Der Webfiltering- und -Security-Anbieter Websense hat Gene Hodges zum neuen President und CEO (Chief Executive Officer) ernannt.

Hodges löst an der Firmenspitze John Carrington ab, der seit 1999 als CEO fungierte. Hodges ist in der Branche alles andere als unbekannt. Er arbeitete zuvor mehr als zehn Jahre lang in verschiedenen Positionen bei McAfee/Network Associates, unter anderem als President für Technikentwicklung, -strategie und -umsetzung sowie Vertrieb und Marketing weltweit. (tc)