Web

 

Neuer Bluetooth-ISDN-Adapter von AVM

19.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Berliner AVM GmbH bietet ab sofort ihren neuen Bluetooth-ISDN-Access-Point "Bluefritz AP-ISDN" an. Nach Angaben des Herstellers ist er der kleinste seiner Art und wiegt nur 35 Gramm. Er wird in den ISDN-Anschluss gesteckt und benötigt keinerlei Befestigung oder Netzteil. Bis zu sieben Bluetooth-fähige PCs oder sonstige Geräte in bis zu 100 Metern Entfernung können damit die ISDN-Leistungsmerkmale nutzen.

Der Access Point unterstützt unter anderem das PAN-Profil (Personal Area Network), dieses steht zeitgleich auch für die übrigen Bluetooth-Produkte von AVM zum kostenlosen Download bereit. Der Bluefritz AP-ISDN kostet allein 144 Euro; als ISDN Start Set mit einem PC-Adapter "Bluefritz USB" ist er für 224 Euro zu haben. Auf alle Hardware-Produkte gewährt der Berliner Hersteller fünf Jahre Garantie, für die Bluefritz-Reihe wurde zudem ein eigenes Service-Portal ins Netz gestellt. (tc)