Web

 

Neuer Ansprechpartner im EAI-Forum

14.01.2002
0

IN EIGENER SACHE - Im EAI-Forum von Computerwoche online stehen Integrationsspezialisten mit Rat und Tat zur Seite. In den nächsten Wochen betreut Peter Prestele, General Manager EMEA bei Crossworlds Software, das Forum. Enterprise Application Integration (EAI) gilt unter Fachleuten als Grundpfeiler für E-Business und Collaborative Commerce. Konkret heißt das: EAI hilft, alte DV mit der neuen IT-Welt zu verbinden. Aus Anwendungsinseln werden zukunftssichere Architekturen für das E-Business - und nicht nur das: die intelligente EAI-Middleware berücksichtigt auch die betriebswirtschaftlichen Anforderungen.

EAI-Tools ermöglichen es zudem, neue Geschäftsprozesse, virtuelle Betriebe und Supply Chains aufzubauen. Jeder Teilnehmer dieser Wertschöpfungskette kann sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren und dank EAI mit seinen Partnern reibungslos Informationen austauschen. Denn, so sind sich Analysten einig: In Zukunft konkurrieren nicht mehr Unternehmen, sondern Supply Chains miteinander. Laut Analysten wenden Unternehmen mehr als 35 Prozent ihrer IT-Budgets für die Verbindung von Applikationen auf. Rund 70 Prozent des insgesamt programmierten Codes werden für den Informationsaustausch zwischen DV-Systemen erstellt. Anbieter von neuer intelligenter Middleware, ob Application Server, Portale oder Message Broker, versprechen hier Einsparungspotenziale. Grund genug, im Forum reinzuschauen.