Neue Software von Tandem und Ungermann

26.04.1991

SANTA CLARA (pi) - Tandem, Cupertino, und seine Tochtergesellschaft Ungermann-Bass, Santa Clara, haben gemeinsam eine neue Kommunikationssoftware entwickelt, die Enduser-Verbindungen zu Tandem-Hosts bereitstellt. Die neue TCP/IP-basierte Lösung verbindet heterogene Hardware-Einheiten wie Terminals oder PCs mit Hilfe des Ungermann-Bass-Systems "Access-One Smart Hub".

Beim Einsatz von Tandem-Endeinrichtungen selbst kann die Kommunikation unter Wahrung der von den Tandem-Terminals beziehungsweise Workstations der Serie 653X verwendeten Protokolle über Ungermann-Bass-Netze abgewickelt werden. Als Netzmedien kommen neben Ethernet FDDI und Breitband in Betracht.