Web

 

Neue Mozilla-Software im Dreierpack

15.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Open-Source-Projekt Mozilla hat nach einigen Release Candidates heute die endgültige Version 1.5 ihres gleichnamigen Internet-Clients in Version für Windows, Linux und Mac OS X veröffentlicht (der Donwload-Server ist derzeit offenbar stark überlastet). Die Änderungen gegenüber der Vorversion finden Interessierte in den Release Notes.

Außerdem gibt es neue Vorabversionen des schlanken Standalone-Browsers "Mozilla Firebird" (0.7) und des korrespondierenden E-Mail-Clients "Mozilla Thunderbird" (0.3). Die Verantwortlichen hatten vor einiger Zeit entschieden, das monolithische "Codemonster" Mozilla mittelfristig durch diese Projekte abzulösen. (tc)