Web

 

Neue Microsoft-Sparte zielt auf Hollywood

20.07.2004

Microsoft hat den neuen Geschäftsbereich Media/Entertainment & Technology Convergence Group etabliert und Blair Westlake unterstellt, dem früheren Chairman der Universal Television & Networks Group. Die neue Sparte soll sich um Technik im Bereich Heimunterhaltung kümmern und die Standardisierung im Bereich Digital Rights Management, Medienformate und Content Delivery beeinflussen. Überdies soll sie sich um Allianzen in der Medien- und Unterhaltungsindustrie bemühen. Zu diesem Zweck verstärkt Microsoft seine Kooperation mit der auf dieses Segment spezialisierten Beratungsfirma Lieberfarb & Associates, die den neuen Geschäftsbereich unterstützen soll. (tc)