Web

 

Neue Intellimouse-Treiber von Microsoft

24.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seit kurzem können Besitzer von "Intellimouse"-Eingabegeräten aus dem Hause Microsoft neue Treiber für Windows und Mac OS vom Server des Herstellers laden. Die "Intellipoint"-Software für Windows haben die Entwickler auf Versionsstand 4.01, für Apple-Nutzer auf Release 2.0 gebracht. Treiber für Mac OS X stehen allerdings noch aus. Zum Herunterladen geht es hier.

Die optischen Microsoft-Mäuse mit "Intellieye"-Sensor sind übrigens ab Oktober in einer technisch verbesserten Version erhältlich. Über die neue schnurlose "Wireless Intellimouse Explorer" berichteten wir bereits; inzwischen teilt der Hersteller mit, dass auch die bisherigen Modelle "Intellimouse Optical" sowie die - künftig etwas kleinere und ergonomischere Rechtshändermaus - "Intellimouse Explorer" mit der neuen Technik (Sensor mit 6000 "Aufnahmen" pro Sekunde) bestückt werden.