Windows Phone 8

Neue Hinweise auf Startzeit von Windows Phone 8

27.09.2012
Der Start von Windows Phone 8 steht anscheinend kurz bevor, denn erste Händler haben die neuen Modelle mit dem Microsoft-Betriebssystem bereits in ihr Angebot aufgenommen. Und verraten schon erste Preise.
HTCs neues Windows Phone HTC 8X
HTCs neues Windows Phone HTC 8X
Foto: HTC

Nach unbestätigten Berichten soll der Verkauf von Windows Phone 8 im Oktober starten, Microsoft sprach aber bisher nur allgemein von Herbst. Der Online-Händler Expansys scheint die Gerüchte jedoch zu stützen, denn er hat die ersten Modelle mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem bereits in sein Angebot aufgenommen und verrät sogar erste Preise. Nur das Lieferdatum fehlt noch. So bietet der Händler etwa die Smartphones HTC 8X und HTC 8S auf seiner britischen Homepage für 399,99 Pfund und 224,99 Pfund an, umgerechnet etwa 500 Euro und 280 Euro. Auch das Nokia Lumia 920 hat er bereits in sein Angebot aufgenommen, es ist bei Expansys allerdings noch ohne Preis gelistet.

Das Lumia 920 von Nokia
Das Lumia 920 von Nokia
Foto: Nokia

HTC präsentierte die Telefone Windows Phone 8X und Windows Phone 8S erst vor wenigen Tagen der Öffentlichkeit. Das Top-Modell 8X hat unter anderem ein 4,3 Zoll großes Display mit der scharfen Auflösung von 1.280x720 Pixel, einen Dual-Core-Chipsatz mit einer Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz, eine 8-Megapixel-Kamera mit einer maximalen Blende von F2.0, Beats Audio und unterstützt NFC. Der interne Speicher ist 16 Gigabyte groß, kann jedoch nicht mit microSD-Karten aufgerüstet werden. Die Technik steckt in einem Polycarbonat-Gehäuse, das in den Farben Schwarz und Blau auf den Markt kommen wird. Als unverbindliche Preisempfehlung nannte HTC für das 8X 550 Euro.

Für das HTC 8S setzt der Hersteller mit 299 Euro UVP deutlich weniger an. Dafür bekommt der Käufer ein Windows-Phone mit einem 4-Zoll-Display, dessen Auflösung 800 x 480 Pixel beträgt, einem Dual-Core-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 1 Gigahertz und 4 Gigabyte internen Speicher, der sich mit microSD-Karten aufrüsten lässt. Die Kamera macht maximal 5 Megapixel große Fotos und Videos im 720p-Format. Was die beiden Modelle im Detail unterscheidet, erfahrt ihr in unserem Hands-On. Das HTC 8S wird noch bunter als das HTC 8X in den Handel kommen, denn HTC kombiniert hier vier Gehäusefarben mit einem einem farblich abgesetzten Fuß. Als Preisempfehlung nannte der Hersteller 299 Euro.powered by AreaMobile