Web

 

Neue Fritz!Box WLAN verschlüsselt ab Werk

17.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Berliner AVM GmbH bringt ihre neue "Fritz!Box WLAN 3070" auf den Markt. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus DSL-Modem und WLAN-Router. Das Gerät wird vom Hersteller bereits mit aktivierter WPA-Verschlüsselung (Wi-Fi Protected Access) ausgeliefert und beherrscht darüber hinaus auch den noch sichereren Standard WPA2. Es funkt über 802.11g mit theoretischen 54 Megabit pro Sekunde und kann auch g++ mit bis zu 125 Mbps. Weitere Features sind ein USB-Host-Anschluss für einen Drucker sowie ein Ein/Aus-Schalter für den Funknetzteil, dazu kommen noch vier kabelgebundene LAN-Ports und ein weiterer USB-Anschluss. Die Fritz!Box WLAN 3070 kostet im Fachhandel knapp 170 Euro. (tc)