"Facebook for Every Phone"

Neue Facebook-App für Feature Phones

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Facebook hat eine neue Java-App veröffentlich, mit der man auch von nicht ganz so smarten Mobiltelefonen aus das Soziale Netzwerk nutzen kann.
So sieht die neue Facebook-App auf einem Feature Phone mit Java-Unterstützung aus.
So sieht die neue Facebook-App auf einem Feature Phone mit Java-Unterstützung aus.
Foto: Facebook

"Facebook for Every Phone" unterstützt schon vom Start weg mehr als 2500 verschiedene Handymodelle, zukünftig sollen noch mehr dazukommen. Neben den "klassischen" Features wie Neuigkeiten, Nachrichten und Fotos kann man damit auch Bilder hochladen und Facebook-Freunde aus dem Telefonadressbuch identifizieren, wie Facebook in einem Blogbeitrag schreibt.

Facebook-Nutzer können die neue Java-App von der mobilen Site m.facebook.com herunterladen oder direkt im Handy-Browser die Adresse d.facebook.com/install ansurfen. Facebook for Every Phone steht außerdem in verschiedenen App Stores wie GetJar, Appla oder Mobile Weaver bereit.

Facebook hat zum Start der neuen App, mit der das Soziale Netzwerk seine mobile Reichweite erheblich vergrößern könnte, mit verschiedenen Mobilfunk-Carriern rund um den Globus Deals abgeschlossen, dank derer man Facebook for Every Phone 90 Tage lang datenkostenlos nutzen kann. In Deutschland ist allerdings nur O2 Telefonica mit von der Partie.