Web

 

Neue Einsteiger-Digicam von Sony

06.07.2001
Ab August verkauft Sony zunächst in Japan eine neue, mit umgerechnet 240 Dollar recht preiswerte "Cybershot"-Digitalkamera, die vor allem auf ein jugendliches Publikum zielt.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sony hat zunächst für den heimischen Markt die Digitalkamera "DSC-P20" angekündigt. Das Gerät verfügt über ein 1,3-Megapixel-CCD, einen dreifachen Digital-Zoom und wiegt bei einer Baugröße von 123 x 62 x 46 Millimeter gerade 187 Gramm. Das kleinste "Cybershot"-Modell lässt sich wahlweise mit einem Akku oder zwei AA-Batterien betreiben und per USB (Universal Serial Bus) mit einem PC verbinden. Intern speichert das Gerät seine Bilder auf Sonys Memory Sticks. Ein 128-MB-Modul kann dabei knapp 800 Aufnahmen speichern. Mit ihrer relativ anspruchslosen Ausstattung und einem Preis von umgerechnet rund 240 Dollar zielt die DSC-P20 vor allem auf jugendliche "Schnappschussjäger".