Web

-

Neue Beta des Internet Explorer 5

12.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Berichten in US-Medien hat Microsoft eine neue Betaversion seines Browsers "Internet Explorer 5" zum Download bereitgestellt. Diese enthält eine Reihe neuer Features. Weil es sich aber noch nicht um die "Final-Candidate"-Version handelt, müssen diese nicht notwendigerweise ihren Weg in die finale Version finden. Unter anderem bietet der neue IE 5

eine Integration des bisherigen Mail-Clients "Outlook Express" mit dem Web-basierten E-Mail-Dienst Hotmail (inzwischen ebenfalls im Besitz der Gates-Company). Benutzer können sich dann über einen Knopf in Outlook Express bei Hotmail anmelden und auch Nachrichten von dort laden, ohne eigens die Website aufzurufen;

eine neue "Web-Radio"-Leiste, über die Anwender in Verbindung mit dem als Zubehör kostenlos erhältlichen "Windows Media Player" auf Internet-Radiostationen zugreifen können, und

einen veränderten Filter für unerwünschte Werbe-Mails, der nun - wie gerichtlich angeordnet (CW Infonet berichtete) - keine elektronischen Grußkarten der Firma Blue Mountain Arts mehr zurückhält.