Neue Aktion bei callmobile und TÜV-Siegel für simyo

16.10.2007
Die Aktionen bei callmobile gehen weiter. Ab sofort haben Neukunden bis zum 25. Oktober die Möglichkeit, das Starterpaket zu einem vergünstigten Preis zu kaufen. Der E-Plus-Discounter Simyo geht derweilen einen anderen Weg und lässt sich seine Preise vom TÜV Rheinland versiegeln.

Pünktlich zum Ende der alten Aktion startet callmobile ein neues Angebot, dass Neukunden wieder einmal in den Genuss von vergünstigten Starterpaketen kommen lässt. Ab heute und noch bis zum 25. Oktober zahlen diese für den Anschluss statt regulär 16 nur 10 Euro und bekommen mit der SIM-Karte ein Startguthaben von 20 Euro. Wer seine Rufnummer mit nimmt, darf sich über weitere 10 Euro Wechselbonus freuen.

Als Callmobile-Kunde telefoniert man im Tarif "clever & frei" für 4 Cent pro Minute im callmobile-Netz, die Minutenpreise für Gespräche in alle anderen deutschen Netze betragen 14 Cent. Kurznachrichten stellt der Anbieter mit 12 Cent in Rechnung, Datenverbindungen werden zeitbasiert mit 9 Cent pro Minute abgerechnet.

Während andere Discounter mit ständig neuen Aktionen auf sich aufmerksam machen, ist bei simyo das Gegenteil der Fall. Stabilität ist das Kriterium, mit dem sich der Discounter bei der Kundschaft empfehlen will. Diese wurde jetzt vom TÜV Rheinland bestätigt. Ist es beim Auto-Check jedoch das stabile Blech, das für ein TÜV-Siegel sorgt, konnte der Discounter mit seinen stabilen Preisen das Siegel ?TÜV Rheinland geprüfte Preisstabilität? erringen.

Inhalt dieses Artikels