Web

 

Neu im SOA-Expertenrat: Bottom-up oder Top-down?

20.10.2006
Eine neue Diskussion im SOA-Expertenrat der COMPUTERWOCHE dreht sich um die Frage, wie Unternehmen SOA-Projekte angehen sollten.

Die potenziellen Vorzüge Service-orientierter Architekturen sind mittlerweile weithin bekannt und akzeptiert. Viele Unternehmen beschäftigt die Frage, wie sie SOA-Projekte konkret angehen sollen. Doch darüber gehen die Meinungen auseinander: Nicht wenige Experten empfehlen die große übergreifende Strategie, das alles umfassende (fachliche) Servicemodell als Ausgangspunkt. Dagegen stehen die Protagonisten eines Bottom-up-Ansatzes, unter ihnen Anwender, die ihre Kernprozesse mit Altanwendungen abwickeln und diese Investitionen schützen wollen.

Bottom-up oder Top-down - welches ist der richtige Weg zur SOA?

Lesen Sie die Diskussion im SOA-Expertenrat der COMPUTERWOCHE!