Web

 

Network Solution nimmt jetzt auch Kreditkarten

22.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der immer noch dominierende Anbieter für die Registrierung von Internet-Domains in den Top-Level-Bereichen ".com", ".net" und ".org", Network Solutions Inc. (NSI), ändert sein Rechnungswesen. Ab 1. September werden kleinere Bestellungen prompt per Kreditkarte abgerechnet. Nur noch Großkunden, beispielsweise Internet-Service-Provider oder Großunternehmen, kommen weiterhin in den Genuß eines Kontos bei NSI und dürfen - mit entsprechend längerer Zahlungsfrist - per Rechnung bezahlen. Unter anderem will NSI damit sogenannten Cybersquattern das Wasser abgraben, die eine Domain ordern und eine Zeitlang nutzen, anschließend aber ihre Rechnung nicht begleichen. Außerdem sollen auf diese Weise die Außenstände des Unternehmens deutlich verringert werden.