Web

Dachzeile

NetSuite von Oracle-Chef Ellison strebt an die Börse

03.07.2007
Der SaaS-Anbieter (Software-as-a-Service) NetSuite strebt an die Börse.

Das Unternehmen, an dem der Oracle-Chef Larry Ellison die Mehrheit hält, habe entsprechende Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht, teilte das Unternehmen am Montag in New York mit. NetSuite gab weder die Zahl der Aktien noch eine Preisspanne für die geplante Emission bekannt, deutete aber an, dass der Börsengang bis zu 75 Millionen Dollar einbringen könnte. (dpa/tc)