Web

 

Netscape: Starke Verschlüsselung für (fast) alle

28.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die AOL-Tochter Netscape hat auf die neue Krypto-Gesetzgebung der Vereinigten Staaten reagiert und auch die internationalen Versionen seines aktuellen Internet-Clients "Communicator 4.7" mit 128-Bit-Verschlüsselung versehen. Zuvor durften Schlüssel für den Export außerhalb der USA maximal 56 Bit lang sein. Kleiner Wermutstropfen: Bislang ist die Hochsicherheits-Software ausschließlich für Windows 95/98 und NT zu haben. Benutzer anderer Betriebssysteme (Mac-OS, Unix inklusive Linux) müssen sich weiterhin mit Hilfsmitteln wie "Fortify" behelfen.