Web

 

Netscape 6.1 ist fertig

09.08.2001
Netscape bietet ab sofort die Version 6.1 seines Browsers zum Download an. Bereits die Betaversion zeigte, dass das Programm deutlich stabiler und schneller läuft als die Vorgängerversion 6.01

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Netscape bietet ab sofort die Version 6.1 seines Browsers zum Download an. Bereits die Betaversion zeigte, dass das Programm deutlich stabiler und schneller läuft als die Vorgängerversion 6.01 (Computerwoche online berichtete). Der Browser basiert auf dem Quellcode des Open-Source-Programms "Mozilla 0.9.2", soll aber laut Netscape Bugfixes enthalten, die Mozilla noch nicht bietet. Eingebaut wurden ein Cookie-Manager und ein Form-Manager, mit dem sich das Ausfüllen von Formularen vereinfachen lassen soll. Angepasst haben die Entwickler auch die persönliche Werkzeugleiste. Lesezeichen lassen sich nun per Drag & Drop einrichten und in der Leiste editieren.

Neben dem eigentlichen Browser enthält Netscape 6.1 zahlreiche Zusatzfunktionen. Es gibt einen POP- und IMAP-fähigen Mail-Client, die Messenging-Software "AIM" (AOL Instant Messenger) und den "Composer", mit dem sich einfache HTML-Seiten gestalten lassen. Integriert sind auch Multimedia-Anwendungen wie der MP3-Player Winamp 2.75, der Realplayer 8, das "Flash-5"-Plugin von Macromedia und der Voice-over-IP-Dienst "Net2Phone". Für Java-Unterstützung sorgt die "Java 2 Virtual Machine" von Sun.