Web

 

Netegrity stellt Identity-Managment auf SAML-Basis vor

11.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Hersteller von Access-Management-Lösungen Netegrity hat ein Werkzeug angekündigt, das den sicheren Austausch von Nutzer-Identitäten und Anmeldeinformationen ermöglichen soll. Der "SAML Affiliate Agent" basiert auf dem Web-Services-Standard SAML (Security Assertion Markup Language) und wird auf dem Web-Server installiert. Hat sich ein Anwender auf einer Web-Seite angemeldet, gibt der Agent die Informationen an andere Seiten des Unternehmens und angeschlossene Partner-Sites weiter. Verlässt der Nutzer das Angebot, ohne sich abzumelden, schließ die Software die Verbindung automatisch korrekt, so der Hersteller. SAML Affiliate Agent soll außer mit dem hauseigenen Produkt "SiteMinder" auch mit anderen Systemen zusammenarbeiten. Die Software kommt voraussichtlich Ende März auf den Markt. (lex)