Opfer der Krise

NetApp sagt geplante User-Konferenz ab

Alexander Freimark wechselte 2009 von der Redaktion der Computerwoche in die Freiberuflichkeit. Er schreibt für Medien und Unternehmen, sein Auftragsschwerpunkt liegt im Corporate Publishing. Dabei stehen technologische Innovationen im Fokus, aber auch der Wandel von Organisationen, Märkten und Menschen.
Die Krise fordert ihren Tribut: Es traf eine geplante Anwenderkonferenz von NetApp.

Der Speicheranbieter Network Appliance (NetApp) hat seine für den Februar 2009 geplante User-Konferenz „NetApp Accelerate“ in San Francisco abgesagt. Zwar hätten die Anwender großes Interesse an der Veranstaltung bekundet, hieß es aus dem Unternehmen. Allerdings würden es die aktuellen Reisebeschränkungen in den Unternehmen – Auswirkungen der Krise und des Sparzwangs in den USA – vielen Interessierten unmöglich machen, auch real im Moscone West in San Francisco zu erscheinen. NetApp Accelerate hätte die erste jährliche User-Konferenz des Speicheranbieters werden sollen. Daher ist es den Ausrichtern vermutlich auch leicht gefallen, die Veranstaltung kurzerhand abzusagen.