Web

 

Neo verbindet SAP und Ebay

01.02.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Hannoveraner Neo Business Partners GmbH hat nach eigenen Angaben die erste Online-Schnittstelle zwischen SAP R/3 und der Auktionsplattform von Ebay realisiert. Kunde ist ein nicht namentlich genannter Hamburger Handelskonzern, der künftig einen Teil seiner Produkte auch über Ebay vertreibt. Die Implementierung basiert einer Mitteilung zufolge auf der neuen SAP-Standardsoftware "Selling via Ebay", die der Walldorfer Konzern in den nächsten Monaten offiziell einführen wird (Computerwoche.de berichtete).

Laut Neo Business, zertifizierter SAP-Service-Partner, können Firmen damit ihre in R/3 bereits angelegten Geschäftsprozesse auch für den neuen Vertriebskanal Ebay nutzen. Das manuelle Anlegen von Angeboten, Kunden oder Aufträgen im SAP-System beziehungsweise das Reservieren von Waren während der Auktionsdauer gehöre damit der Vergangenheit an. Auktionen oder "Sofort-Kaufen"-Angebote ließen sich direkt aus R/3 einstellen, dabei steuere eine komfortable Administrationssoftware alle Verkaufsvorgänge. (tc)