Web

 

NCR verstärkt sich im Data-Warehouse-Bereich

08.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Kassensysteme und Data-Warehousing-Lösungen ("Teradata") spezialisierte US-Anbieter NCR hat die kleine Konkurrenzfirma Strategic Technologies and Systems geschluckt. Deren bisheriger Geschäftsführer Steven Brobst, laut NCR-Chef Lars Nyberg ein "Data-Warehouse-Guru", zeichnet ab sofort als CTO (Chief Technology Officer) und Senior Vice-President für die künftigen Entwicklungen der Teradata Solutions Group (TSG) von NCR verantwortlich. Ende Oktober hatte der Hersteller eine umfassende Restrukturierung angekündigt, in deren Zuge 1500 Mitarbeiter entlassen werden (CW Infonet berichtete).