Web

 

NCR sagt adieu zur Hardware und 1500 Mitarbeitern

26.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die NCR Corp. will 1500 Mitarbeiter entlassen und im vierten Quartal 1999 200 bis 250 Millionen Dollar in Restrukturierungsmaßnahmen stecken. Dabei wird sich der IT-Anbieter aus Ohio von seinem defizitären Hardware-Geschäft trennen und statt dessen auf die Bereiche Data Warehousing, Bankautomaten und Software für die Automation des Einzelhandels setzen. NCR rechnet im kommenden Jahr mit einem Jahresgewinn von 75 Millionen Dollar und will in jedem der drei Geschäftsbereiche zu den besten drei Anbietern weltweit werden.