Navman S90i: Navigator mit 2-Megapixelkamera

13.09.2007
Die Luft auf dem Markt für Navigationsgeräte wird immer dünner, denn die Konkurenz schläft nicht. Die Hersteller versuchen daher, immer mehr zusätzliche Funktionen zu integrieren, um dem All-in-One-Gedanken näher zu kommen. Neben diversen anderen technischen Features wartet das Spitzenmodell der neuen S-Serie von Navman, das S90i, mit einer 2-Megapixelkamera auf.

Navigationseräte arbeiten inzwischen normalerweise sehr zuverlässig. Stauumfahrung und Onlineupdates für das Kartenmaterial gibt es auch schon seit längerem. Daher gilt, sich durch technisch ausgereifte Neuerungen von der Konkurrenz abzusetzen, denn es drängen - wie kürzlich Maxfield - stetig neue Wettbewerber auf den Markt.

Um so erstaunlicher ist da, dass Navman sein neues Oberklassemodell S90i auf dem europäischen Markt so zurückhaltend ankündigte, denn verstecken braucht sich der flache Pfadfinder sicherlich nicht. Mit dem 4,3 Zoll großen Touchscreen-Display und dem schnellen 400MHz Prozessor von Samsung ist das Navigationshelferlein auf dem aktuellen Stand der Technik. Dank Navman's iUpData bleiben die Karten immer auf dem neuesten Stand und durch die Stauwarnfunktion TMC bleibt man hoffentlich auch nicht auf der Autobahn stecken.

Inhalt dieses Artikels