Web

 

Navman geht von Brunswick an MiTAC

26.02.2007
Der taiwanische Hardware- und Mobilgerätebauer MiTAC International hat vom Sportgerätehersteller Brunswick dessen Geschäft mit portablen Navigationssystemen unter der Marke "Navman" übernommen.

Finanzielle Details des Geschäfts sind nicht bekannt. Obwohl der Markt für Navigationslösungen boomt, hatte Navman Probleme im Wettbewerb mit den beiden dominierenden Anbietern Garmin und TomTom. MiTAC stellte bereits zuvor GPS-Geräte her, hofft aber mit der Übernahme der deutlich bekannteren Marke Navman auf bessere Chancen. Für den Navigationsmarkt wird in diesem Jahr ein Wachstum von 80 Prozent erwartet.

MiTAC produziert PCs, Server und portable Kommunikationsgeräte. Im Geschäftsjahr 2006 steigerte der in Taipeh ansässige Hersteller seinen Umsatz um 11,4 Prozent auf 82,8 Milliarden New Taiwan Dollar (umgerechnet 2,5 Milliarden US-Dollar). (tc)