Web

 

MySQL übernimmt Cluster-Firma Alzato

15.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der schwedische Datenbankanbieter MySQL übernimmt die auf Data-Management-Software spezialisierte Firma Alzato, einen Bereich von Ericsson Business Innovation. Deren Flaggschiffprodukt "NDB Cluster" ist eine für die Telco-Branche entwickelte High-Availability-Software, die auf offenen Standards und APIs (Application Programming Interfaces = Programmierschnittstellen) aufsetzt. MySQL will diese Technik in die eigenen Produkte integrieren und ab dem kommenden Jahr in seinen Datenbanken anbieten.

MySQL fährt ein zweigleisiges Geschäftsmodell - seine Datenbank ist in einer Open-Source-Ausführung unter GNU GPL kostenlos (und vor allem in Web-Anwendungen weit verbreitet), wird aber in einer technischen identischen Version auch unter kommerzieller Lizenz vertrieben. Hier gibt es derzeit gut 4000 zahlende Kunden. Im Mai hatten die Schweden auch die SAP-Datenbank "SAP DB" übernommen, die inzwischen als "Max DB" vermarktet wird (Computerwoche online berichtete). (tc)