Web

 

Mutmaßlicher Loveletter-Autor freigelassen

08.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die philippinischen Behörden haben ihre Anklage gegen Reonel Ramones fallen gelassen. Der 27-Jährige war der Urheberschaft an dem Computer-Virus "ILOVEYOU" verdächtigt worden, das weltweit Schäden in Milliarden-Dollar-Höhe verursacht hatte. Oberstaatsanwalt Jaafar Dimaampao begründete die Entscheidung des Gerichts damit, dass auf den Philippinen keine Gesetze existierten, die eine Inhaftierung rechtfertigen. Zudem sei es den Behörden nicht gelungen, genügend Beweise zu liefern, die eine Verurteilung aufgrund des "Access Device Acts" ermöglicht hätte. Dieses Gesetz betrifft die illegale Verwendung von Passwörtern für Kreditkarten oder Bankkonten.