Web

 

Musicload vs. Apple: Media Control GfK hat gesprochen

31.01.2006
Sowohl Musicload als auch Apple bezeichnen sich als Marktführer für online gekaufte Musik in Deutschland. Media Control GfK sieht Musicload eindeutig vorn.

Nachdem letzte Woche zunächst Musicload und gestern dann Apple ihre jeweilige Marktführerschaft reklamiert hatten, hat nun Media Control GfK als "neutrale" Instanz gesprochen. Den Baden-Badner Marktforschern zufolge wurden im vergangenen Jahr über die T-Online-Tochter 24,8 Prozent mehr digitale Produkte (= Einzeltracks, digitales Singles und Alben) gekauft als bei Apple iTunes.

Musicload führe damit "den legalen Download von Musik aus dem Internet in Deutschland klar an", erklärte Media Control. Die Entwicklung des Gesamtmarktes sei "für alle Anbieter erfreulich", das Internet habe sich als stark frequentierter Vertriebskanal weiter etabliert. (tc)