Von VeriSign

Murdoch übernimmt Klingelton-Anbieter Jamba komplett

08.10.2008
Die amerikanische News Corporation übernimmt den Berliner Klingelton-Anbieter Jamba komplett.

Das Unternehmen des Medien-Moguls Rupert Murdoch kauft dafür den bislang von VeriSign gehaltenen Anteil von 49 Prozent für rund 200 Millionen Dollar, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. VeriSign wolle sich künftig auf sein Kerngeschäft mit Internet-Infrastruktur konzentrieren, hieß es.

Die Jamba Büros in Berlin
Die Jamba Büros in Berlin

Im vergangenen Jahr hatte sich die News Corporation im Rahmen eines Joint Ventures bereits einen Mehrheitsanteil an Jamba für rund 188 Millionen Dollar gesichert. Die von den deutschen Samwer-Brüdern gegründete Firma war bereits 2004 von dem amerikanischen IT-Sicherheits-Spezialisten VeriSign übernommen worden. Das Medienangebot des Berliner Unternehmens mit Handy-Klingeltönen und -Spielen will die News Corp. in ihre Unterhaltungs-Sparte Fox Mobile Entertainment integrieren. (dpa/tc)