Web

 

MTV kauft Musikspielefirma Harmonix

25.09.2006
Die Viacom-Tochter MTV Networks (MTV, Nickelodeon, Comedy Central) hat Harmonix Music Systems übernommen, das Videospiele mit musikalischem Hintergrund produziert.

Bekanntester Titel von Harmonix ist das für die Playstation 2 von Sony entwickelte "Guitar Hero", das auch mit einem speziellen Controller arbeitet. Im Herbst soll der Nachfolger Guitar Hero 2 erscheinen; außerdem gibt es von Harmonix verschiedene Karaoke-Games. Das alles war MTV immerhin 175 Millionen Dollar wert.

Viacom bemüht sich nach Kräften, seine Online-Präsenz gegenüber neuen Wettbewerbern wie YouTube und MySpace aufzurüsten. Im August blätterte es 200 Millionen Dollar für die Internet-Filmfirma Atom Entertainment hin, im Mai hatte es bereits 102 Millionen Dollar für das Online-Spieleforum Xfire bezahlt. (tc)