Web

 

MSN Premium ab sofort in Deutschland verfügbar

21.04.2004

Nachdem Microsoft im August 2003 in den USA eine Premium-Version des Online-Angebotes MSN herausgebracht hat, (Computerwoche.de berichtete), ist der Dienst nun auch hierzulande verfügbar. Das Paket bietet laut Microsoft optimierte Kommunikations- und Sicherheitsfunktionen.

So bietet das E-Mail-Konto einen Posteingang mit 25 Megabyte Speicherplatz. Zusätzlich zehn Megabyte stehen für den Empfang von Dateianhängen zur Verfügung. Neben der Hauptadresse lassen sich zehn weitere E-Mail-Adressen einrichten, die auf einen je zehn Megabyte großer Eingangsordner und drei Megabyte Speicher für Attachments zugreifen können. Laut Microsoft lassen sich über das MSN-Konto auch E-Mail-Accounts anderer Anbieter verwalten, so dass Anwender über bereits vorhandene Adressen kommunizieren können.

Über den Microsoft Office Outlook Connector für MSN lässt sich Outlook wie gewohnt nutzen. Zudem besteht die Möglichkeit, E-Mails, Aufgaben, Notizen und Kalender sowohl in Outlook als auch über die Web-Oberfläche zu verwalten.

Antivirensoftware und Firewall-Technologie von McAfee sollen vor Virenangriffen und Hacker-Attacken schützen. Mit im Paket sind außerdem ein konfigurierbarer Pop-up-Blocker, eine Kindersicherung und ein Spam-Filter. Zur Bearbeitung digitaler Bilder dient "Picture IT! Express", über das sich zum Beispiel Online-Diashows mit Überblendungen und Hintergrundmusik erstellen lassen soll. Die von MSN 8 gewohnte Benutzerführung wurde überarbeitet und soll nun mehr Möglichkeiten zur Personalisierung bieten.

Der Preis für MSN Premium liegt bei 10 Euro pro Monat. Bei jährlicher Zahlungsweise kostet der Dienst 90 Euro. Zur Markteinführung beträgt der Preis kanpp sechs beziehungsweise 60 Euro für das erste Jahr. Interessenten können das Produkt zwei Monate lang kostenlos zu testen. Für knapp 30 Euro jährlich bietet Microsoft den Zugang zu "MSN Encarta Premium". Die Online-Enzyklopädie mit interaktivem Weltatlas und Wörterbuch besteht aus 47.000 Beiträgen und Literaturverzeichnissen. Enthalten sind außerdem ein Multimedia-Center und ein Lernstudio. (lex)