Web

 

MSN Mobile Hotmail wird kostenpflichtig

22.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ab dem 3. Dezember wird Microsoft seinen Service "MSN Mobile Hotmail" nur noch gegen eine jährliche Gebühr anbieten. Mobile Hotmail ermöglicht den Zugriff auf den Webmail-Account vom Handy oder Handheld aus. In den USA kostet der Dienst in einer Einführungsphase für "Frühbucher" bis zum 25. November 19,99 und dann regulär 24,99 Dollar. Die internationalen Preise unterscheiden sich nach Angaben einer Konzernsprecherin von Land zu Land.

Derzeit arbeiten 38 Mobilfunk-Netzbetreiber in Nordamerika, Europa und Asien mit Microsoft bei Mobile Hotmail zusammen. Die Kommerzialisierung des Dienstes ist ein weiterer Schritt im Rahmen der Bemühungen, das defizitäre MSN-Geschäft in die Gewinnzone zu bringen. (tc)