Web

 

MSCRM 3.0 kommt auch gehostet

05.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Software-Riese Microsoft will nun endlich auch das Geschäft mit Mietsoftware, so genannten On-Demand-Lösungen, für sein Anwendungspaket "MSCRM" (Customer Relationship Management) ankurbeln und damit den Platzhirschen in diesem Geschäft Salesforce.com und Siebel Paroli bieten. Ab dem Release 3.0., das im ersten Quartal 2006 verfügbar sein soll, werden deutsche Partner des Software-Herstellers entsprechende Angebote vermarkten können, berichtet Computerwoche-Autor Eberhard Heins in seinem Weblog.

Insidern zufolge verhandele Microsoft derzeit mit Anbietern von Rechenzentren, auf deren Servern die Anwendungspakete gehostet werden sollen. Zu dem bisher bestehenden Lizenzierungsmodell für lokale Installationen werde es für die MSCRM 3.0 künftig ein eigenes Lizenzierungsmodell für gehostete Lösungen geben. (tc)