Web

 

MP3: Höhenflug am ersten Börsentag

22.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der mit Spannung erwartete Börsengang des Online-Musikhändlers MP3.com übertraf gestern alle Erwartungen: Die MP3-Aktie (Nasdaq: MPPP) verbuchte mit 63,3125 Dollar einen Wertzuwachs von 126 Prozent. Zeitweilig war die für 28 Dollar emittierte Aktie sogar auf bis zu 105 Dollar gestiegen, wobei der Marktwert der Company mit 6,9 Milliarden Dollar sogar über dem des Musikgiganten EMI (6,4 Milliarden Dollar) lag. Insgesamt wechselten knapp 16 Millionen Anteilscheine den Besitzer. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens zum Börsenschluß betrug knapp vier Milliarden Dollar. Der Gewinn für MP3.com belief sich auf 345,7 Millionen Dollar, die unter anderem für Marketing- und Promotion-Aktionen verwendet werden sollen. Analysten sind trotz des spektakulären Börsendebüts skeptisch. Das Marktforschungsunternehmen Forrester Research befürchtet sogar, daß die

MP3-Aktie in einem halben Jahr bei weniger als sechs Dollar stehen wird.

Das amerikanische Startup-Unternehmen verbuchte im letzten Jahr einen Verlust von 219 768 Dollar bei einem Umsatz von 1,2 Millionen Dollar. Allein im letzten Quartal, das am 31. März endete, betrug das Minus 1,5 Millionen Dollar bei einem Umsatz von 665 785 Dollar.