Web

 

Mozilla fixt auch Thunderbird 2

24.07.2007
Für das Open-Source-Mail-Programm "Thunderbird" von Mozilla gibt es ein Sicherheits-Update auf Version 2.0.0.5.

Dieses behebt zwei kritische Fehler, die kürzlich bereits im Browser-Pendant Firefox beseitigt wurden. Einen davon gibt es übrigens auch im Internet Explorer - Microsoft steht allerdings bislang noch auf dem Standpunkt, es handele sich um keinen Bug, und hat auch noch keine offiziellen Pläne für einen Patch. Der strittige Zero-Day-Fehler betrifft nicht die Programme selbst, sondern ihre Interaktion untereinander. Exploits in freier Wildbahn sind bis dato noch nicht aufgetaucht.

Trotzdem empfiehlt es sich natürlich, in puncto Sicherheit auf dem neuesten Stand zu bleiben. Nutzer von Thunderbird 2 sollten also das neue Update installieren, falls dies der interne Update-Mechanismus des Programms nicht schon selbst erledigt hat. Die ältere und noch immer weit verbreitete Version 1.5.x ist nicht betroffen. (tc)