Web

 

Mozilla Firefox: 400 Millionen Downloads in weniger als drei Jahren

10.09.2007
Am Freitag war es soweit: Seit der freie Web-Browser Mozilla Firefox im November 2004 in der ersten finalen Version erschien, ist die beliebte Software über 400 Millionen Mal heruntergeladen worden.

Das berichtet die Community-Website SpreadFirefox. Die ersten 100 Millionen habe der Browser im Oktober 2005 erreicht, die nächsten im Juli 2006. Etwas über ein Jahr später hat sich diese Zahl nun noch einmal verdoppelt. In Deutschland hatte der Mozilla-Browser nach Angaben der Marktforscher von XiTi-Monitor im Juli einen Marktanteil von 38 Prozent - aktuellere Zahlen liegen noch nicht vor. Die Mozilla-Entwickler arbeiten derzeit an der Version 3.0 des Browsers, dessen siebte Alpha namens "Gran Paradiso" kürzlich erschienen ist. Die finale Variante des aufpolierten Web-Browsers wird noch in diesem Jahr erwartet. (sh)