Web

 

Mozilla erneuert den Donnervogel

04.05.2004

Die Mozilla Foundation hat den Mail-Client "Thunderbird" auf den Versionsstand 0.6 gebracht. Verbessert wurden der Spam-Filter und die IMAP-Unterstützung. So lassen sich nun unter anderem via "IMAP Idle" neu eingetroffene Mails anzeigen. Die Entwickler haben außerdem die Authentifizierung via sicherem Password überarbeitet und mehrere Fehler der Vorversion beseitigt.

Mit einem neuen Logo gleicht sich die optische Erscheinung nun der des Browsers "Firefox 0.8" an. Die Mac-OS-X-Version wartet zudem mit einer besseren Integration in die Benutzerführung auf. So werden neu eingetroffene Nachrichten im System Dock angezeigt. Die Windows-Variante bietet erstmals eine Setup-Routine, die die Installation und Konfiguration des Mail-Programms vereinfachen soll.

Die Software liegt in Versionen für Windows, Linux und Mac OS X vor. (lex)