Web

 

Mozilla 1.7 beta ist fertig

22.03.2004

Das Open-Source-Projekt Mozilla hat die Version 1.7 beta seines gleichnamigen integrierten Internet-Clients veröffentlicht. Wie üblich liegen Binaries für Windows, Linux und Mac OS X zum Herunterladen bereit. Zu den Neuerungen gehören laut Readme die Möglichkeit, das Abschalten des Kontextmenüs durch Javascript zu sperren, neue Icons für Mozilla-Dateien, Anzeige gespeicherter Passwörter im Passwort-Manager, verbesserte Cookie-Dialoge, verbesserter Abgleich mit Palm-Handhelds, Unterstützung für "IMAP Idle" und MSN-Authentifizierung sowie schnellere Mail-Verwaltung.

Gegenüber der 1.6 soll Mozilla 1.7 sieben Prozent schneller starten, Fenster um acht Prozent schneller öffnen, Seiten neun Prozent schneller laden und um fünf Prozent kleiner sein. Ferner wurde ein alter Fehler mit CSS-Hintergründen in Tabellen behoben und Support für die "opacity"-Eigenschaft aus CSS3 integriert. Überdies wird Server-Push von XML-Dokumenten mittels "multipart/x-mixed-replace" und XMLHttpRequest unterstützt. (tc)