Web

-

Motorolas Quartal ist besser als erwartet

06.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Motorolas Quartalsergebnis ist zwar nicht glänzend, aber etwas besser als von Experten befürchtet. Der Gewinn für das dritte Quartal, der allerdings keine Extraausgaben enthält, lag bei 40 Millionen Dollar oder sieben Cent pro Aktie. Analysten hatten mit einem Profit von nur einem Cent gerechnet. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte der Gewinn allerdings bei 308 Millionen Dollar gelegen. Der Umsatz fiel um drei Prozent auf 7,2 Milliarden Dollar. Motorola begründet den Gewinnrückgang mit Restrukturierungskosten.