Web

-

Motorola liefert 500 000stes Kabelmodem

16.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Motorola aus Schaumburg, Illinois, hat nach eigenen Angaben weltweit bereits eine halbe Million Kabelmodems ausgeliefert, die Hälfte davon allein binnen sechs Monaten. Obwohl bislang nur in wenigen Regionen der Erde überhaupt ein Internet-Zugang über das TV-Breitbandkabel möglich ist, sehen Analysten hier einen boomenden Markt. "Die Sache geht mit Riesenschritten voran", meint etwa Patti Reali von Dataquest. Das zur Gartner Group gehörende Marktforschungsinstitut geht davon aus, daß im letzten Jahr weltweit 750 000 Kabelmodems verkauft wurden, und prognostiziert für 1999 Verkäufe von 1,2 Millionen Geräten.